Tischtennis: Ergebnisse & Berichte (KW 38/2016)

Herren II (Bezirksklasse)

TV 07 Stockheim – RV-TTC Fürstengrund 5:9
Auch im dritten Spiel reichte es nicht zum erhofften Sieg. Da man zuletzt gegen Fürstengrund immer gut mitgehalten hatte, war die Hoffnung auf die ersten Zähler der Saison groß. Doch Stockheim begann schwach und lag schnell mit 2:7 Zählern zurück. Auch die drei Siege in Folge von Gallina, Beti und Hartmann konnten an der Niederlage nichts mehr ändern.

Herren III (1. Kreisklasse)

TV 07 Stockheim III – SV 1908 Falken-Gesäß II 9:2
SV 1969 Airlenbach III – TV 07 Stockheim III 0:9

Überzeugend spielte man nach auch zuvor guten Leistungen die ersten 2 Punkte im Heimspiel gegen den SV Falken-Gesäß II ein. Alle drei Doppel konnten zu Beginn deutlich mit jeweils 3:0 Sätzen gewonnen werden. Dann waren Milic (2), Gallina, Bär, Beyer und Nachwuchsspieler Tran jeweils 1x erfolgreich.

Gleich Montags ging es wieder an die Tische für unsere dritte Mannschaft zum Auswärtsspiel beim SV Airlenbach III. Auch wenn einige Spiele in den fünften Satz gingen, war die Leistung durchweg überzeugend. Der Heimverein schnupperte zwar an dem Ehrenpunkt, was Stockheim dann doch nicht zuließ. Am 6. und 8.Oktober stehen dann die nächsten Begegnungen gegen den TSV Sensbachtal und den SV Airlenbach II an.

Jugend (Bezirksklasse)

TSV Nieder-Ramstadt II – TV 07 Stockheim 8:2
Auch die Jugendmannschaft hatte einen schwarzen Tag und musste sich deutlich geschlagen geben. lediglich Jonas Lang sorgte für die Ehrenpunkte.

 

Comments are closed.