Abt. Tischtennis: Ergebnisse und Berichte (KW 48)

Herren I (Bezirksliga)

TV 07 Stockheim – SV Kirschhausen 1921 9:0 (n.A.)
SV 1972 Ober-Hainbrunn – TV 07 Stockheim 7:9

Erneut musste der TV 07 Stockheim zwei Mal am Wochenende zu Punktspielen antreten. Am Fr. Abend erwartete man KIRSCHHAUSEN in eigener Halle, leider wurde das Spiel kurzfristig aufgrund von Krankheit und Personalmangel seitens der Gäste abgesagt und somit 9-0 für Stockheim gewertet.

Tags drauf trat man im Odenwaldderby in Ober-Hainbrunn an. Trotz einer 5-2 Führung ( Eckert Mathias / Jakobek, Buchta/Uhrig und Einzelsiege Eckert, Jakobek und Buchta ) konnte man sich bei wechselhaften und spannendem Spielverlauf nie wirklich absetzen und somit ging es mit einer 8-7 Führung in das Schlussdoppel welches Eckert/Jakobek souverän mit 3-1 für sich entscheiden
und auch den verdienten 9-7 Auswärtserfolg sicher stellen konnten. Die weiteren Punkte für Stockheim erzielten Eckert, Jakobek und Peter Stumpf.

Herren II (Bezirksklasse)

TSV 1875 Höchst II – TV 07 Stockheim II 9:3
Beim Mitaufstiegskandidat und derzeitigem Tabellendritten war man erwartungsgemäß chancenlos. Lediglich Fabian Gallina und Michael Beti gelang gegen die Nummer 2 aus Höchst ein Sieg. Den 3ten Punkt erzielte das Doppel Hartmann / Uhrig.

Herren III (1. Kreisklasse)

TTG Brensbach 1975 II – TV 07 Stockheim III 2:9

Comments are closed.