Abt. Tischtennis: Ergebnisse und Berichte (KW 45)

Herren I (Bezirksliga)

TTC Heppenheim III – TV 07 Stockheim 8:8
Mit einem leistungsgerechten 8:8 begnügen musste sich der TV 07 Stockheim beim Auswärtsspiel in Heppenheim 3. Beide Teams waren bis dato ohne Minuspunkte in die Saison gestartet. Das sehr junge Team aus Heppenheim ( 5 Spieler unter 18 Jahren ) erwischte den besseren Start und führte nach den Doppeln bereits mit 3-0. Der TV konnte das Spiel drehen und sogar mit 7-5 in Führung gehen, ehe
erneut die Bergsträsser mit 8-7 die Nase vorne hatten und Stockheim letztendlich verdient im Schlussdoppel mit T.Eckert / Jakobek das Unentschieden sicher stellten. In den Einzeln punkteten darüber hinaus Thomas Eckert (2), Michael Jakobek (2), Denis Buchta (2) sowie Albert Möldner.

Herren II (Bezirksklasse)

TV 07 Stockheim II – TTG Brensbach 1975 9:6
Im wichtigen Spiel gegen Brensbach musste man gleich auf 3 Stammspieler verzichten. Erstmals nach über eineinhalb Jahren Verletzungspause ging Jan Lüthje als „Notlösung“ wieder an die Tische und wurde durch zwei Ersatzspieler aus der dritten Mannschaft unterstützt. Dementsprechend zurückhaltend waren die Erwartungen vor dem Spiel. Stockheim konnte aber gut starten und ging aus den Doppeln mit 2:1 in Führung. Doch die Gäste holten durch ihr stark besetztes vorderes Paarkreuz wieder auf und gingen knapp mit 2:3 in Führung. Doch durch eine starke Leistung des mittleren und hinteres Paarkreuzes, wo insgesamt 7 Spiele gewonnen werden konnten, erreichte man doch den knappen 9:6 Erfolg und war sichtlich erleichtert über diesen Sieg.
Den freudigen Höhepunkt an diesem Abend setzte allerdings der abwesende Spieler F. Gallina, der an diesem Abend zum ersten Mal Vater wurde. Herzlichen Glückwunsch nochmals an die Familie Gallina von allen Spielern des TV 07 auf diesem Wege !

Herren III (1. Kreisklasse)

TV 07 Stockheim III – SV Ober-Kainsbach III 6:9
Im Spiel gegen die dritte Mannschaft aus Ober-Kainsbach konnten die beiden Anfangsdoppel mit Huan/Schricker sowie Gallina/Tran punkten. Anschließend konnte leider nur noch das vordere Paarkreuz mit Gallina und Huan ihre Spiele siegreich gestalten und vier Punkte beisteuern. So ermöglichte man dem Gegner den ersten doppelten Punktgewinn in der laufenden Runde. Stockheim III findet sich mit 3:5 Punkten nun auf Tabellenrang 8 wieder. Schon am kommenden Mittwoch, dem 11.11. um 20 Uhr tritt die dritte Mannschaft des TV Stockheim beim vorverlegten Spiel beim favorisierten TV Erbach II an, der beim bisherigen Tabellenführer TSG Reichelsheim II mit 9:4 gewonnen hat.

Jugend (1. Kreisklasse)

TV 07 Stockheim – TTC Vielbrunn 10:0
Ohne große Mühe konnte man das Spiel nach nur etwas mehr als einer Stunde entscheiden. Dies war auch nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass Vielbrunn nur mit zwei Spielern antrat. Die Jugendmannschaft des TV 07 bleibt damit weiterhin ungeschlagen auf Tabellenplatz 1.

 

Comments are closed.