Abt. Tischtennis: Ergebnisse und Berichte (KW 10/2016)

Herren I (Bezirksliga)

TV 07 Stockheim – SV Fürth 6:9
TV 07 Stockheim – SV 1972 Ober-Hainbrunn 9:2

Mit dem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende wollte dich die erste Mannschaft nochmals an die Aufstiegsplätze herankämpfen. Mit dem Tabellenführer Fürth wartete am Freitag aber bereits ein schwerer Gegner. Trotz guter Leistung reichte es letztendlich nicht zum erhofften Sieg. Tags darauf hatte man dann keine Mühe und konnte klar gegen Ober-Hainbrunn gewinnen. Stockheim bleibt mit einem Punkt Rückstand vorerst auf dem 4ten Tabellenplatz.

Herren II (Bezirksklasse)

TV 07 Stockheim II – TTC Hetzbach 8:8
Die Gäste traten mit drei Mann Ersatz an, was sich aber nicht als deutliche Schwächung erweisen sollte. Stockheim startete zwar mit 1:2 aus den Doppeln, ging nach der ersten Hälfte der Einzelspiele dann aber mit 6:3 in Führung. Leider konnte man diesen Vorsprung nicht halten und der Gegner kam nochmals auf 8:6 heran. Jens Uhrig hatte im entscheidenden Einzel schon den Sieg vor Augen, eher er das Spiel im fünften Satz, nach starker Aufholjagd bei 0:2 Satzrückstand, doch noch mit 12:14 abgeben musste. Im entscheidenden Schlussdoppel war Stockheim deutlich unterlegen und die Partie endete mit einem verdienten Unentschieden.

Herren III (1. Kreisklasse)

TTC Langen-Brombach II – TV 07 Stockheim III 6:9
Für die dritte Mannschaft war es nach den knappen Niederlagen der letzten Spiele erfreulich einen Sieg erzielen zu können. In der engen Partie behielt man dieses Mal die Nase vorn und kämpfte bis zum Schlusspunkt. Die Punkte erzielten Hlawaty, Beyer (2) und Gallina, Bär, Leistner (1) sowie die Doppel Hlawaty / Gallina, Beyer / Leistner.

Jugend (Kreisliga)

TSV 1875 Höchst II – TV 07 Stockheim 4:6
TV 07 Stockheim – TSV 1875 Höchst (WJ) 8:2
Die Jugendmannschaft musste in dieser Woche gleich zweimal zum Spiel antreten und das auch noch gegen den gleichen Verein. Zuerst musste man auswärts beim TV Höchst II antreten und konnte hier einen knappen Sieg erzielen. Nur zwei Tage später war dann die weibliche Jugendmannschaft des TV Höchst in Stockheim zu Gast. auch hier konnte man siegen und verteidigt damit den ersten Tabellenplatz weiterhin erfolgreich.

Schüler (Kreisliga)

SV 1969 Airlenbach – TV 07 Stockheim 8:2
Da man nur mit zwei Spielern zum Auswärtsspiel antreten konnte, war man erwartungsgemäß chancenlos. Die Ehrenpunkte erzielten Maximilian Krieg und Justus Walther.

 

Comments are closed.