Abt. TT: Ergebnisse und Spielberichte (KW 40)

Herren II (Bezirksklasse)

KSV Reichelsheim 1892 – TV 07 Stockheim II 9:0
Nach nur knapp eineinhalb Stunden musste man sich gegen den noch Verlustpunktefreien Tabellenführer aus Reichelsheim geschlagen geben. Nun geht es kommenden Samstag zu Hause gegen das Tabellenschlusslicht Mümling Grumbach, wo man sich bessere Chancen ausrechnet.

Herren III (1. Kreisklasse)

KSV Reichelsheim 1892 II – TV 07 Stockheim III 9:7
Nach über dreistündiger Spielzeit hat die dritte Mannschaft beim hohen Favoriten in Reichelsheim knapp die große Überraschung verpasst. Voller Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ging man an die Tische und überraschte die Hausherren mit spielerischer Aggressivität und Siegeswillen. In der umkämpften Begegnung fiel die Entscheidung insgesamt neun Mal erst im fünften Satz, 15 Sätze gingen in die Verlängerung. Beim Gesamtstand von 6:8 lag Roland Beyer, nachdem er bereits einen 0:2 Satzrückstand aufgeholt hatte, im Entscheidungssatz mit 4:10 in Rückstand. Er konnte sich aber nochmals heran kämpfen, gewann den Satz und somit das Spiel mit 19:17 und ermöglichte so erst das Schlussdoppel, welches dann auch erst wieder im Entscheidungssatz verloren ging. Die Nummer 1 der Reichelsheimer, Holger Dingeldein, setzte sich in beiden Einzeln sowohl gegen den Jugendspieler Xü Huan wie auch gegen Gerd Schricker im fünften Satz knapp mit 11:9 und 14:12 durch, was die Leistung der Spitzenspieler Stockheims verdeutlicht (in den Einzeln: Huan 1:1, Schricker 1:1, Bär 1:1, Leistner 0:2, Beyer 2:0, Riess 0:2; in den Doppeln punkteten Huan/Schricker sowie Leistner/Beyer)
Zuversichtlich fährt man nun in der kommenden Woche erneut nach Reichelsheim um dann dort gegen die dritte Mannschaft anzutreten.

 

Comments are closed.