Abt. Tischtennis: Ergebnisse und Berichte (KW 50)

Herren I (Bezirksliga)

TV 07 Stockheim – SV Ober-Kainsbach 9:2
TV 07 Stockheim – TSK SW Rimbach 9:3

Zum Spiel des Jahres begrüßte der TV 07 Stockheim am Freitag Abend in eigener Halle die Gäste aus Ober-Kainsbach vor zahlreichen Zuschauern zum Derby. Der TV 07 konnte mit Bestbesetzung antreten, die Gäste aus Kainsbach mußten hingegen 2 Stammspieler ersetzen. Dennoch gelang den Gästen nach den Doppeln eine 2-1 Führung, hier waren lediglich Thomas und Matthias Eckert erfolgreich, die beiden anderen Partien gingen jeweils im 5. Satz an die Gäste. In den Einzeln spielten die Stockheimer dann ihre ganze Erfahrung aus und konnten 8 Einzelsiege in Serie für sich entscheiden, wobei es nur bei zwei Spielen eng war und hier erst im 5. Satz gewonnen werden konnte. „Insgesamt war das eine bärenstarke Leistung und wir haben auf ganzer Linie überzeugt und auch verdient so hoch mit 9-2 gewonnen“, so der Spitzenspieler Matthias Eckert vom TV 07. Nach dem Spiel hat man gemeinsam mit den Kainsbachern noch das ein- oder andere Spiel bei einem kühlen Getränk reflektiert.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, getreu dem Motto ging es dann am Samstag Abend zum letzten Spiel der Hinserie in eigener Halle gegen den Mitabsteiger aus Rimbach an die Tische. Hier versuchte man mit einer geschickten Doppelaufstellung gut in die Partie zu starten- und es gelang. Matthias und Thomas Eckert, Disselkamp/Jakobek und Buchta/Stumpf bescherten den 3-0 Start. Rimbach versuchte dann dagegen zu halten aber konnte trotz der zwischenzeitlichen Annährungen 4-2 und 6-3 den letztendlichen 9-3 Sieg der Stockheimer nicht verhindern.

Herren III (1. Kreisklasse)

TSV 1875 Höchst IV – TV 07 Stockheim III 9:5

Jugend (1. Kreisklasse)

TV 07 Stockheim – SV 1969 Airlenbach 10:0

 

Comments are closed.